logo mobile

Auszeichnungen

aside info
inhaltsbild

Die Wienerberger AG, weltweit größter Ziegelproduzent und Nummer 1 bei Tondachziegel in Europa, verlieh am 8. April 2010 zum vierten Mal den mit insgesamt 21'000 Euro dotierten „Brick Award". 260 Projekte aus 32 Ländern wurden zum Wettbewerb durch Architekturkritiker eingereicht. Dabei waren neben der innovativen äusseren architektonischen Gestaltung und dem Umgang mit dem Material Ziegel, auch die Funktionalität und Ökologie der Gebäude ausschlaggebende Kriterien.

Siegerprojekt war das Landtagsgebäude mit dem Architekturstudio Hansjörg Göritz. Die beiden neuen Gebäude des Landtags – das „Hohe Haus“ und das „Lange Haus“ – befinden sich am Fuss des Schlossbergs unter dem Sitz des Fürsten sowie neben dem Amtssitz der Regierung des Fürstentums Liechtenstein. Göritz interpretierte den ursprünglichen Bebauungsplan neu und schuf zwei Gebäude, die durch ihre aussergewöhnlich einfachen, fast sakralen Formen Vaduz in städtebaulicher Hinsicht aufwerten und durch die einheitliche Materialität und Konsequenz in der ausschliesslichen Verwendung ockergelber Sichtziegel den Betrachter in den Bann ziehen. 680'000 eigens angefertigte Ziegel bedecken von der Tiefgarage bis in die Sitzungssäle Wände und Decken des Gebäudes. Das warme Licht, das von den Ziegelflächen ausgeht, schafft eine besondere Atmosphäre im Inneren und Äusseren der Gebäude.


Landtag des Fürstentums Liechtenstein -- Postfach 684 -- Peter-Kaiser-Platz 3 -- Tel. +423 / 236 65 71 -- Fax +423 / 236 65 80 -- info@landtag.li